Seite merken

Seite suchen

Trip Tirol Motorrad Cabrio Touren ☀ Das Karwendelgebirge

 

Bombastische Ausblicke vom prächtigen Bergpanorama im Kurven Eldorado – zum Sattsehen! Mittenwald - Sylvenstein Speicher- Tegernsee - Achenpass - Achensee

Alpenpässe und Panoramastraßen in Tirol mit grandiosen Ausblick



Reisetipps & Tagesausflüge in Tirol die Reisende lieben!



weitere Aktivitäten

mehr Touren Info

Dazu schwingen wir über Geigenbauers Heimat vorbei an Bayerns geheimnisvollstem See hinein in eine der schönsten Sackgassen der Alpen. Und vom Bikertreff am Sylvenstein geht es über den prächtigen Achensee am Rofan entlang retour in das Inntal. Wir pendeln sozusagen von einem Panoramablick zum nächsten.

Pause einlegen Mittenwald

Mittenwald ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen im oberen Isartal, knapp 100 Kilometer südlich von München zwischen dem Karwendel- und dem Wettersteingebirge und unmittelbar an der Grenze zu Österreich. Der Ort ist Deutschlands höchstgelegener Luftkurort. Die Mittenwalder Karwendelbahn ist die zweithöchste Deutschlands. (wikipedia)

Pause einlegen Großer Ahornboden

Der Große Ahornboden liegt am Talschluss des Rißtales, dem Enger Tal, kurz vor der Ortschaft Eng zwischen 1080 und 1300 m ü. A. im Gemeindegebiet von Vomp. Eine menschliche Besiedlung fand hier 4500 v. Chr. statt. 1927 wurden die „Ahornbäume bei der Alpe Eng am großen Ahornboden“ zum Naturdenkmal erklärt, es handelt sich um eine der ältesten noch bestehenden Unterschutzstellungen von Naturdenkmälern in Tirol. Am 20. Dezember 1988 wurde der Große Ahornboden als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen, das 267,28 Hektar umfasst. Er ist auch Teil des Alpenparks Karwendel. Das Gebiet ist mit zahlreichen 300 bis 600 Jahre alten und sehr knorrigen Ahornbäumen bewachsen. Im Jahr 1966 wurden 2409 Bäume gezählt (wikipedia)

Pause einlegen Sylvenstein-Speicher

Der Sylvensteinspeicher, auch Sylvensteinstausee oder schlicht Sylvensteinsee genannt, ist ein Stausee im Isarwinkel in der Gemeinde Lenggries, an der Straße von Bad Tölz zum Achensee (Bundesstraße 307), etwa 12 km südlich des Ortszentrums von Lenggries. Er wurde in den Jahren 1954 bis 1959 zum Hochwasserschutz im Isartal gebaut. In Trockenzeiten ist seit 1990 eine ausreichende Wasserführung der Isar gesichert, am Krüner Wehr wird aus ökologischen Gründen ein Restzufluss von mindestens 4 m³/s gewährleistet. (wikipedia)

Pause einlegen Achenpass / Achensee

Die Passhöhe befindet sich etwa 1 km nördlich der deutschen Grenze zu Österreich und liegt im südbayerischen Mangfallgebirge. Der Pass verbindet das Tal des Tegernsees im Norden mit dem Achental (Tirol) und dem Walchental im Süden. Er trennt die Einzugsgebiete von Weißach/Mangfall/Inn und Walchen/Isar (beides Zuflüsse der Donau). An der Passhöhe liegt Stuben, ein Ortsteil von Kreuth. Südlich des Passes zweigt das Achental vom Achensee her kommend nach Westen als Walchental zum Sylvensteinsee ab. Über den Pass führt ein Teilstück der Deutschen Alpenstraße, im betreffenden Abschnitt handelt es sich hierbei um die Bundesstraße 307. (wikipedia)